Meine Yogakurse

Hatha Yoga:
Yogaeinheit, in der Körperhaltungen (asana) im Basic-Bereich Schritt für Schritt aufgebaut und angeleitet werden. Eine korrekte Ausrichtung der Asanas, eine gute Vorbereitung und die richtige Atmung (pranayama) stehen hier im Vordergrund. Die Stunde wird dann mit einer Meditation beendet. Diese Yogaeinheit bringt mehr Energie und Kraft einerseits und andererseits Stille und das zur Ruhe kommen von Gedanken! Diese Einheit ist auch für Anfänger*innen gut geeignet.
Yoga soll für ALLE gut praktizierbar sein!

Yin Yoga :
Sehr sanfte Form des Yoga. Die Übungen werden passiv und ganz ohne Kraft ausgeführt. Der Hintergrund ist der, dass nicht die Muskeln, sondern die tieferen Schichten wie die Faszien im Körper angesprochen werden. Körper und Geist dürfen zur Ruhe kommen und entspannen.

NEU!!! Hormonyoga für Frauen:
Unser Hormonsystem spielt eine wichtige Rolle für die körperliche und seelische Gesundheit. Hormone sind Botenstoffe, die durch Drüsen produziert werden und Reaktionen im Körper auslösen (Stoffwechsel, Blutdruck, Blutzucker, Fortpflanzung, Stress, Stimmungslage, uvm.) Somit kann eine Störung der Hormonausschüttung entgegengewirkt werden, indem man diese wieder in Balance bringt und Stress reduziert. Mit Hilfe des Hormonyoga wird somit gezielt Prana - unsere Lebensenergie zu bestimmten Hormondrüsen gelenkt, um diese zu harmonisieren. Dazu bedient man sich einer Kombination aus verschiedensten Techniken im Yoga - Asana (Körperübungen), Pranayama (Atem), Energielenkung, Bandhas (Verschlüsse) und Meditation. Bei Interesse halte bitte auf Grund eventueller Kontraindikationen Rücksprache mit mir! 

Meditations- und Entspannungseinheiten

Yoga Nidra:
Yogische Schlaf oder bewusste Schlaf. Bei Yoga Nidra gleitet man in einen tief entspannten Zustand, in dem der Körper, die Gedanken und Gefühle zur Ruhe kommen dürfen, das Bewusstsein bleibt jedoch aktiv und der Geist wach. Man bekommt einen bewussteren Umgang mit sich selbst, entspannt vom Alltagsstress und ein erholsamer Schlaf ist möglich.

Meditation:
Als Meditation wird eine Reihe von Achtsamkeits- und Konzentrationsübungen bezeichnet, deren Ziel es ist, einen Zustand innerer Ruhe zu erreichen. Der Geist ist dabei wach und nimmt bewusst wahr - er ist allerdings nach innen gerichtet und reagiert auf äußere Reize nicht mehr. Indem der Geist mit etwas beschäftig ist wie z.B. sich auf den Atem oder einen Gegenstand konzentriert und fokussiert, kann der Geist beruhigt werden. Die Erfahrung des meditativen Zustandes bewirkt, dass wir gelassener, gleichmütiger und stressresistenter werden. 

Kursübersicht


VHS Kärnten (die Kurse werden mit dem AK Bildungsscheck gefördert):

Neue Kurse!!!: 

Online Yin Yoga meets Yoga Nidra 
Mittwoch 16.11., 23.11., 30.11., 07.12.2022 von 19.00-20.30

Online Entspannung durch geführte Meditation
Mittwoch 16.11., 23.11., 30.11., 07.12.2022 von 18.00-18.50 


www.vhsktn.at
--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Online Yoga Nidra
Bei Interesse bitte PN (Telefon oder Email) - der Kurs kann jederzeit stattfinden! Der Preis richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

SuperActive:

Online Yoga Nidra
Mittwoch 09.11.2022 17.15-18.15

Online Geführte Meditation
Mittwoch 21.12.2022 17.15-18.15

Hormonyoga im Winter 2023 geplant!

www.superactive.at


Ausbildung und Kontakt: 

Zertifizierte Yogalehrerin nach YVO und Yogaschule Kärnten (240+YTT)
Basic Yoga Trainerausbildung
Yin Yoga Ausbildung
Lehrerin in Yoga Nidra
Hormonyogaausbildung Yogaschule Kärnten
Übungsleiterin für Fitness Erwachsene
Mitarbeiter bewegen Mitarbeiter Trainerin
Derzeit Ausbildung zur zertifizierten Yogalehrerin (500YTT) nach YVO und Yogaschule Kärnten

www.yogaschulekaernten.at
www.yoga-vereinigung.at

tatjana.pontasch@aon.at
+43 676 3809493



Videolinks: 

Video zum Thema Konzentration "Der Baum"

https://youtu.be/n_WslwYTaDM 


Video zum Thema Entspannung "Wechselatmung"
https://www.youtube.com/watch?v=qwcW4Wvl5lE

Video zum Thema Wirbelsäule "Katze-Pferd"
https://www.youtube.com/watch?v=DOeLYb2racQ

Über mich

Von meiner Kindheit an bis ins frühe Erwachsenenalter hat mich der Leistungssport sehr geprägt. Es musste alles immer schneller, höher und weiter gehen! Also brauchte ich einen Ausgleich und begann somit an Yogakursen teilzunehmen. Mein Herz schlug von Anfang an fürs Yoga und somit beschloss ich eine Ausbildung zur Yogalehrerin zu machen. Schon nach meiner ersten Ausbildung zur Yogalehrerin war mir ganz klar, dass Yoga für mich nicht nur das Vermitteln von Körperhaltungen ist! Yoga ist für mich viel mehr und so beschloss ich das zertifizierte Yogateachertraining (YTT 200+) zu absolvieren, um mehr über die Yogaphilosophie zu erfahren.  Heute macht es mir Freude, meinen Teilnehmer*innen alle Werkzeuge des Yoga weiterzugeben - dazu gehören der Atem, Handgesten, Mantras, Reinigungstechniken, Meditation... Und so ist Yoga für mich zu einem Lebensweg geworden. Das Unterrichten von Yoga als auch die eigene  Yogapraxis bilden für mich den perfekten Ausgleich zu meinen Beruf als Dipl. medizin-technische Fachkraft! Meine Freizeit verbringe ich neben Yoga und Sport auch gerne mit Reisen wie Weitwandern, Pilgern, Fernradreisen und Lesen. 

COMING HOME YOGA

"Yoga verändert nicht die Art, wie wir die Dinge sehen, sondern die Person, die sie sieht." BKS Iyengar

Coming Home steht für das Nach-Hause-Kommen zu deinem wahren SELBST. Wir haben viel zu oft vergessen bzw. erkennen nicht, wer wir wirklich sind. 
Yoga als ein Lebensweg hilft dir dabei! Wir können gerne Schritt für Schritt diesen Weg gemeinsam gehen!